Actualités

Coop nimmt zwölf neue Hyundai ix35 Fuel Cell in den eigenen Fuhrpark auf
©Flickr.com / Revolve Eco-Rally

22 November 2016

Wichtiger Meilenstein für die alternative Mobilität

Anfang November eröffnete Coop Pronto in Hunzenschwil AG die erste öffentliche Wasserstoff-Tankstelle für Automobile und Nutzfahrzeuge in der Schweiz.

Gleichzeitig nimmt Coop zwölf neue Hyundai ix35 Fuel Cell in den eigenen Fuhrpark auf.

Strom aus Wasserstoff 

Den Strom produziert das Fahrzeug selbst, mit Wasserstoff, der direkt im Fahrzeug in elektrischen Strom umgewandelt wird. Das Resultat: 100 Prozent elektrisch, eine Reichweite von rund 600 Kilometer und weniger als drei Minuten zum Tanken. Mit der Eröffnung der ersten öffentlichen Wasserstoff-Tankstelle in der Schweiz ist einen wichtigen Meilenstein erreicht, um dieser vielsprechenden Technologie zum Durchbruch zu helfen.

8 Rappen pro Kilometer

An der Coop-Pronto-Tankstelle kostet der Wasserstoff 93 Rappen pro 100 Gramm. Bei einer vollen Tankfüllung – sprich eine Reichweite von 600 Kilometern, entspricht es Treibstoffkosten von zirka Fr. 52.45 beziehungsweise Fr. 0.08/km.

Quelle: www.zueriost.ch

Autres actualités

Verkehrsbehinderungen wegen zwei Grossbaustellen
Verkehrsbehinderungen wegen zwei Grossbaustellen
Selbstfahrende Fahrzeuge
Selbstfahrende Fahrzeuge
Herausforderungen auf allen Ebenen
Herausforderungen auf allen Ebenen