News

Baustellenplanung und Auswirkungen auf die Mobilität

Anlässlich einer Medienkonferenz stellte die Stadt Freiburg ihre Planung der grossen Baustellen für das Jahr 2019 vor.

Der gewohnte Unterhalt, die Erweiterung des Fernwärmenetzes und der Abschluss der Strassenlärm­sanierung sind auch dieses Jahr Grund für Baustellen im öffentlichen Raum. Diese unerlässlichen Arbeiten dienen der Verbesserung der städtischen Lebensqualität. Die Stadt Freiburg ist jedoch nicht allein, wenn es um Strassenbauarbeiten geht: Auch Freiburger Wasser, Swisscom, Groupe E, Cablecom, Frinet, Groupe E Celsius, das kantonale Tiefbauamt und die SBB müssen punktuelle Eingriffe vornehmen. Eine Koordination zwischen diesen verschiedenen Organen ist also unerlässlich, damit die Arbeiten unter besten Bedingungen stattfinden und sich ihre Auswirkungen auf das strikte Minimum beschränken lassen. Die Hauptbaustellen befinden sich dieses Jahr in der Murtengasse und der Giessereistrasse.
 
Der Hauptteil der Strassenlärmsanierung wurde 2018 abgeschlossen. Ein paar Sektoren sind jedoch noch nicht renoviert und erhalten nun ihren Flüsterbelag. Das gilt insbesondere für die Glânestrasse zwischen Cardinal-Unterführung und Beaumont-Kreuzung.
 
Die Bevölkerung wird das ganze Jahr hindurch über den Fortschritt der Arbeiten informiert. Die Website der Stadt Freiburg und die Sites der für die verschiedenen Baustellen zuständigen Partner werden regelmässig aktualisiert; Hinweise auf Verkehrsbeschränkungen erfolgen durch die Medien und die Website der Stadt. Ein Plan der verschiedenen Baustellen kann zudem auf dem Kartenschalter Sitecof konsultiert werden.
 
Die Stadt rät den Verkehrsteilnehmenden, die öffentlichen Verkehrsmittel, die sanfte Mobilität und die P+R-Parkplätze zu benutzen.
 
Link zur Präsentation : https://www.grosfichiers.com/SZtYfqF8B4A

Weitere News

Das neue TPF-Zentrum ist fertig
Das neue TPF-Zentrum ist fertig
Verkehrsbehinderungen wegen zwei Grossbaustellen
Verkehrsbehinderungen wegen zwei Grossbaustellen
Selbstfahrende Fahrzeuge
Selbstfahrende Fahrzeuge
Herausforderungen auf allen Ebenen
Herausforderungen auf allen Ebenen
Sektor der Klinikstrasse: Neue Tempo-30-Zone
Sektor der Klinikstrasse: Neue Tempo-30-Zone
Freiburger Mobilität
Freiburger Mobilität