Actualités

22 November 2016

Wie stehle ich einen Tesla?

Zwei Norwegen ist es gelungen, mit Malware Android-Handys zu hackern, um anschliessend einen Tesla Model S zu stehlen.

Benjamin Adolphi und Lars Lunde Birkeland demonstrieren in einem Video, wie man ein Android smartphone mit Malware infiziert um es anschliessend zu kontrollieren. Die zwei Hackern nutzten eine bekannte Sicherheitslücke im Android-Betriebssystem. Sie richteten rund um eine Schnellladestation des Elektroautoherstellers Tesla einen kostenlosen Wifi-Hotspot ein, der stromtankende Teslafahrer mit der Aussicht auf eine Gratismahlzeit dazu animiert, eine App zu installieren.

Die installierte Malware verschafft Zugriff aufs Betriebssystem und die Kontrolle über alle auf dem Handy installierten Apps. Die meisten Tesla-Fahrer haben die App des Eletkroautobauer installiert und geben damit die Macht den Hackern über das Fahrzeug. 

Quelle: www.nzz.ch 

Autres actualités

Selbstfahrende Fahrzeuge
Selbstfahrende Fahrzeuge
Herausforderungen auf allen Ebenen
Herausforderungen auf allen Ebenen
Sektor der Klinikstrasse: Neue Tempo-30-Zone
Sektor der Klinikstrasse: Neue Tempo-30-Zone